Willkommen beim BalticExplorer

Alles, was die Ostsee anspült, kann hier anhand von Fotos bestimmt und in eine Datenbank gemeldet werden. Der BalticExporer ist gleichermaßen für Einheimische und für Urlaubsgäste, für erfahrene Naturbeobachter und für Neulinge geeignet. Wir beantworten Fragen zu Strandfunden und freuen uns über Ihre Beobachtungen.

Fundmeldungen
Liste seltener Funde ->

76 Fundmeldungen
14 Fundmelder*innen

Aktuelles

Zu diesem Bild sind die Nutzungsrechte noch im Klärungsprozess. Anstelle von Wutanfällen, Anzeigen oder Abmahnungen bitten wir freundlichst um kurze Rücksprache unter info@balticexplorer.org.

Enten im Winterurlaub

1. Jan.: Während Skandinavien und Sibirien unter Schnee beg...

1. Jan.:

Während Skandinavien und Sibirien unter Schnee begraben sind, überwintern Zehntausende von arktischen Tauchenten auf der südlichen Ostsee. Miesmuscheln und andere Bodentiere dienen ihnen als Futter. Wenige Meter Tauchtiefe sind den Enten am liebsten, aber notfalls erreichen sie auch Futter in 20 – 30 Metern Tiefe! Eiderente, Trauerente, Eisente und Bergente treten zu Zehntausenden auf; Samtente, Gänsesäger, Mittelsäger und Zwergsäger sind etwas seltener. Ein gutes Fernglas ist wichtig, um die Vögel zu entdecken!

  • Termine
  • Unterrichtsmaterial
  • Meeresschutz
An der Hand zum Sand am Strand
zu den Terminen

Geführte Strandwanderungen mit Erklärungen zu Strandfunden und Küstenschutz gibt es an vielen Küstenabschnitten. Eine Liste der Orte und Anbieter mit Links zu den Terminen findet sich hier:

Unterrichtsmaterial
mehr...

Kostenlose Unterrichtsmaterialien zu Wattenmeer und Nordsee sind in Vorbereitung. Schon jetzt als Download erhältlich sind die Arbeitsmaterialien für das "Strandforscher"-Exkursionsprogramm für jüngere Schulklassen.

Meeresschutz
mehr...

Hier gibt es spannendes Hintergrundwissen über die Biologie und den Schutz von Wattenmeer und Nordsee.